FECHTEN

U13/15 Degenturnier

4 Starts, 4 Medaillen

 

06.10.2022

Beim 7. Inter­na­tio­na­len FAR Jugend­cup im ober­schwä­bi­schen Ravens­burg gelang Moritz Fai­len­schmid und Ben­ja­min Hikel von der SVB Fech­t­ab­tei­lung mit Gold und Sil­ber in der U13-Degen­kon­kur­renz ein Sai­son­ein­stand nach Maß. Lucas Idler unter­strich an die­sem Wochen­en­de mit Gold in der Alters­klas­se U15 eben­falls die Böb­lin­ger Domi­nanz, Fai­len­schmid hol­te hier sei­ne zwei­te Medaille.

Die „Fecht­aka­de­mie Ravens­burg“, kurz FAR, hat­te alle Alters­klas­sen im Degen nach Ober­schwa­ben ein­ge­la­den. Von der SVB waren im U13-Wett­be­werb Moritz Fai­len­schmid und Ben­ja­min Hikel am Start, Lucas Idler ver­trat die SVB-Far­ben dann gemein­sam mit Fai­len­schmid in der Alters­klas­se U15.

Fai­len­schmid und Hikel behiel­ten in ihren Vor­run­den eine wei­ße Wes­te und qua­li­fi­zier­ten sich sou­ve­rän für die Run­de der bes­ten Acht. Mit kla­ren Sie­gen (Fai­len­schmid gegen Bo Paw­lowk­si, VfB Fried­richs­ha­fen 10:2 und Hikel gegen Kon­stan­tin Schnei­der, VfB Fried­richs­ha­fen 10:0) stan­den die SVBler im Halb­fi­na­le. Dem Dorn­bir­ner Roger Wolf ließ Fai­len­schmid bei sei­nem 10:2- Erfolg nicht den Hauch einer Chan­ce. Im Match Hikel gegen den Schwen­nin­ger Aris Poschik blieb Hikel mit 10:4 eben­falls in der Erfolgs­spur. Im rei­nen SVB-Gold­kampf setz­te sich am Ende Fai­len­schmid erwar­tungs­ge­mäß durch und fei­er­te einen wei­te­ren Turniersieg.

Kon­di­ti­ons­stark nahm Fai­len­schmid anschlie­ßend gemein­sam mit Lucas Idler am U15-Wett­be­werb teil. Das SVB-Duo wur­de sei­ner Favo­ri­ten­rol­le gerecht und kämpf­te sich in den jewei­li­gen Par­tien erneut bis in die Run­de der bes­ten Acht vor. „Idler gegen Stef­fens“, und „Fai­len­schmid gegen Bit­sch­nau“ ver­kün­de­te der Hal­len­spre­cher. Idler hielt sei­nen Bens­hei­mer Kon­kur­ren­ten Jon Stef­fens in Schach und zog mit einem knap­pem 15:13-Erfolg ins Halb­fi­na­le ein. Sein Team­kol­le­ge zog nach, Fai­len­schmid ließ den Öster­rei­cher Niklas Bit­sch­nau vom FC Hohen­ems mit 15:12 über die Klin­ge springen.

Die­ses Mal tra­fen die Böb­lin­ger bereits im Halb­fi­na­le auf­ein­an­der. Fai­len­schmid unter­lag und wur­de star­ker Drit­ter. Lucas Idler nutz­te sei­ne Chan­ce und setz­te auch im Match um Platz Eins Tref­fer um Tref­fer. Mit einem 15:1‑Kantersieg gegen den Wald­kir­cher Kris­tof Kar­lo­vich stand ein wei­te­rer SVBler ganz oben auf dem Siegerpodest.

Chef­trai­ner Gavrila Spiridon zeig­te sich zufrie­den: „Die Jungs haben nicht nur stark gefoch­ten, son­dern sich hier auch extrem fair prä­sen­tiert. Das macht mich sehr stolz!“

Stef­fi SCHMID

Tei­le die­sen Beitrag!

Fechten in Böb­lin­gen sponsern

Inte­gra­tiv, ehren­amt­lich, gemein­nüt­zig. Das zeich­net die Fech­t­ab­tei­lung der SV Böb­lin­gen e.V. aus. Wer­de Spon­sor und unter­stüt­ze die Fas­zi­na­ti­on Fechten!

JETZT SPON­SOR WERDEN

Unse­re Sponsoren

Unse­re Sponsoren