FECH­TEN

Welt­cup-Pre­miè­re für Pri­sci­la Sulen

30.12.2021

Zum ers­ten Mal in ihrer Fecht­kar­rie­re qua­li­fi­zier­te sich die 30jährige Pri­sci­la Sulen von der SVB Fech­t­ab­tei­lung für ein Welt­cup­tur­nier, näm­lich für das „Glai­ve de Tal­linn“, das „Schwert von Tal­linn“. Dabei sam­mel­te die SVBle­rin vor allem eines — Erfahrung.

Über 240 Teil­neh­me­rin­nen aus 40 Natio­nen waren zum Jah­res­aus­klang in die est­ni­sche Haupt­stadt Tal­linn gereist. Für Degen­fech­te­rin Sulen begann der Wett­kampf „auf­ge­regt, neu­gie­rig, aber vor allem glück­lich“, so die 30jährige Rechts­hän­de­rin. In der Setz­run­de merk­te man der SVBle­rin die Ner­vo­si­tät an. Trotz jewei­li­ger Füh­rung muss­te sie am Ende drei Gefech­te mit 4:5 abge­ben. Mit einem wei­te­ren Sieg und zwei kla­ren Nie­der­la­gen been­de­te sie die Runde.

Am Ende ver­pass­te Sulen mit Rang 208 knapp die Direkt­aus­schei­dung, nahm aber vie­le Ein­drü­cke aus Tal­linn mit. „Ich habe mit fran­zö­si­schem Griff gefoch­ten und konn­te Teil­neh­me­rin­nen der Olym­pi­schen Spie­le von Tokio beob­ach­ten. Beim nächs­ten Mal muss ich mich bei den ent­schei­den­den Tref­fern noch bes­ser konzentrieren!“

Pri­sci­la Sulen stammt aus Ecua­dor und nahm 2021 am Süd­ame­ri­ka-Kon­ti­nen­tal­aus­scheid zur Qua­li­fi­ka­ti­on für die Olym­pi­schen Spie­le in Tokio teil. Die 30jährige arbei­tet in Stutt­gart und ficht seit die­ser Sai­son bei den Mus­ke­tie­ren der SVB Fechtabteilung.

Stef­fi SCHMID

Tei­le die­sen Beitrag!

Fech­ten in Böb­lin­gen sponsern

Inte­gra­tiv, ehren­amt­lich, gemein­nüt­zig. Das zeich­net die Fech­t­ab­tei­lung der SV Böb­lin­gen e.V. aus. Wer­de Spon­sor und unter­stüt­ze die Fas­zi­na­ti­on Fechten!

JETZT SPON­SOR WERDEN

Unse­re Sponsoren

Unse­re Sponsoren